Apfel-Nuss-Kuchen

Apfelkuchen, Rührkuchen, Obstkuchen, Ölkuchen

Apfel-Nuss-Kuchen

Saftiger, nussiger Rührkuchen.

Herkunft: Österreich

Schwierigkeitsgrad: einfach

Aufwand: gering

Dauer: 30 Min. plus Backzeit

Zutaten:

3 Eier
1 Becher (1/4lt) Kristallzucker
150 ml Öl
1 EL Rum
1 EL Zimt
125 g Walnüsse
2 Becher Mehl
1 Packerl Backpulver
1 Becher Apfelsaft
4 Äpfel
Saft einer Zitrone
etwas Staubzucker

Zubereitung:

  1. Walnüsse reiben, Äpfel schälen und achteln. Eier und Zucker schaumig rühren und das Öl nach und nach unterrühren. Rum und Zimt hinzufügen.
  2. Nüsse, Mehl und Backpulver mischen und unter die Eier-Masse mischen. Zum Schluss den Apfelsaft unterrühren.
  3. Die Masse in eine rechteckige Backform füllen, Äpfel darauf verteilen und mit einer dünnflüssigen Glasur aus Zitronensaft und Staubzucker bepinseln.

Backinfo: 175 Grad C, ca. 45 Min.

Das könnte Dir auch schmecken...

Polentagrieß-Kuchen (mit Hollerröster)
Mohn-Marzipan-Sterne
Schokoladen-Nuss-Brownies
Kommentar schreiben

0 Kommentare.

Kommentar schreiben

A4RGufC4V4P 4tV

Bitte geben Sie den Text vor: