Mürbteig-Taler mit Apfel-Rosinenfüllung und einer Prise Zimt.

Mürbteig-Taler mit Apfel-Rosinenfüllung und einer Prise Zimt.

Apfelstrudel-Kekse

  • Portionen: -
  • Schwierigkeit: einfach
  • Drucken

Zutaten

  • Mürbteig:
  • 150 g Butter
  • 75 g Zucker
  • 250 g Mehl
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz
  • Füllung:
  • 150 g säuerliche Äpfel, geschält und in kleine Stücke geschnitten
  • 100 g Rosinen
  • 15 g Butter
  • 35 g Honig
  • 1/2 TL Zimt
  • Saft und abgeriebene Schale einer halben Bio-Zitrone
  • 50 ml Apfelsaft
  • 1 Ei

Anweisungen

  1. Butter mit Zucker, Mehl, dem Ei und etwas Salz rasch zu einem Mürbteig verkneten und in Folie gewickelt mindestens eine halbe Stunde kaltstellen.
  2. In der Zwischenzeit die klein geschnittenen Äpfel mit den restlichen Zutaten auf kleiner Flamme köcheln lassen bis die Flüssigkeit eingekocht ist.
  3. Den Mürbeig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und mit einem Glas (Durchmesser ca. 8 cm) Kreise ausstechen. Die Hälfte der Kreise nochmals mit einem kleineren Glas ausstechen (Durchmesser ca. 6 cm).
  4. Das Ei trennen und die Ränder der großen Kreise mit Eiweiß bestreichen. Die ausgestochenen Ränder darauf legen und in die Mitte ca. 1 EL Apfelmasse geben. Den Rand mit Eigelb bestreichen und in den Ofen schieben.

Backinfo: 180 Grad C, ca. 20 Min.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

GZ859b6Xb69 hV

Bitte geben Sie den Text vor: