Mürbteig-Tannenbaum mit Überraschung

Tannenbaum aus Keksen mit Smarties-Füllung. Hübsches Mitbringsel in der Weihnachtszeit und super für Kinder!

Herkunft: Österreich

Schwierigkeitsgrad: schwierig

Aufwand: sehr aufwändig

Spezielle Backhelfer: Ausstechformen (Sterne in verschiedenen Größen)

Dauer: 2 Stunden+ plus Backzeit

Zutaten:
Mürbteig, ohne Backpulver, halbe Menge
grüne Lebensmittelfarbe
1 EL Staubzucker
Mini-Smarties

Zubereitung:

  1. Mürbteig ohne Backpulver zubereiten und mit Lebensmittelfarbe einfärben. Nach dem Kaltstellen ca. 0,5 cm dick ausrollen und Sterne in verschiedenen Größen ausstechen. In der Mitte einiger der größeren Sterne ein Loch ausstechen oder -schneiden. Als Tannenbaumspitze kl. Kegel formen. Kekse auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und in den Ofen schieben.
  2. Zuckerguss anrühren. Dazu Staubzucker mit ein paar Tropfen Wasser verrühren bis ein zähflüssiger Kleber entsteht. Die Sterne versetzt zusammenkleben. Als Boden einen großen Stern nehmen, dann die Sterne mit Löchern verwenden. Nach oben hin immer kleiner werden. Tannenbaum mit Smarties füllen und Kegelspitze drauf setzen.

Backinfo: 175 Grad C, ca. 10 Min.

Das könnte Dir auch schmecken...

Ameisenkuchen
Heidesand-Kekse
Marzipan-Mürbteig-Kekse

Kommentar schreiben

bMvAjS1zDpAj lM

Bitte geben Sie den Text vor: