Very special Cheesecake mit Karamell- und Schokoerdnüssen

Die Luxusvariante des Topfenkuchens für besondere Anlässe: Knuspriger Schoko-Erdnuss-Boden mit zweifarbiger Topfencreme, gespickt mit selbstgemachten Karamell- und Schokoerdnüssen.

Herkunft: Österreich

Schwierigkeitsgrad: mittel

Aufwand: hoch

Dauer: 2 Stunden + Backzeit

Zutaten:

Karamell- und Schokoerdnüsse

Kuchenboden:
100 g Zwieback
35 g gesalzene Erdnüsse
25 g Staubzucker
50 g Butter
2 EL Kakaopulver

Topfenmasse:
250 g Topfen
250 g Ricotta
100 g Staubzucker
2 Eier
200 g Sauerrahm
2 EL Kakaopulver

Karamellsauce:
Zucker
Kondensmilch
ein paar Erdnüsse

Zubereitung:

  1. Zu Beginn werden die Schoko- und Karamellerdnüsse hergestellt.
  2. In der Zwischenzeit den Krümelboden vorbereiten: Dazu Zwieback zerbröseln (z.B. mit einem Mörser), Erdnüsse klein hacken und mit dem Zucker vermengen. Butter schmelzen, gesiebten Kakao hinzufügen und über das Zwieback-Erdnuss-Gemisch gießen. Gut vermischen und in eine gefettete Kastenform oder Springform drücken. Ca. 7 Miunten backen.
  3. Für die Topfenmasse Ricotta mit Topfen, Zucker, Eiern und Sauerrahm vermischen. Die Erdnuss-Schoko-Karamell-Stücke zerbrechen und gemeinsam mit der restlichen Schokolade unter die Masse heben. Die Hälfte mit Kakaopulver mischen. Beide Massen auf den Krümelboden füllen und ca. 1,5 Stunden backen. Über Macht im Ofen stehen lassen.

Backinfo: 170 Grad C, Boden: 7 Min., ganzer Kuchen: 1,5 Stunden

Das könnte Dir auch schmecken...

Schwedische Mazarin-Törtchen
Karottenkuchen mit Karottenkeksen
Schoko-Mohngugelhupf

Kommentar schreiben

LcqYOOkTtTlkAkO W

Bitte geben Sie den Text vor: