Topfenstriezel

Rezept Topfenstriezel

Einfacher, schnell zubereiteter Sonntags- oder Weihnachtsstriezel. Eine gute Alternative zum klassischen Stollen für Ungeduldige. Mit Dank an Ingrid Hageneder für das Rezept ihrer Großmutter.

Herkunft: wahrscheinlich aus dem Sudetenland

Schwierigkeitsgrad: einfach

Aufwand: gering

Dauer: 30 Min. plus Backzeit

Zutaten:

eine Handvoll Aranzini, Zitronat, Rosinen und/oder Nüsse nach Belieben
3 EL Rum
150 g Butter
150 g Zucker
1 EL Vanillezucker
eine Prise Salz
2 Eier
250 g Topfen
500 g glattes Mehl
ein Packerl Backpulver
Ei und 1 EL Milch

Zubereitung:

  1. Trockenfrüchte in Rum einweichen.
  2. In der Zwischenzeit Butter mit Zucker und Vanillezucker und einer Prise Salz schaumig mixen.
  3. Eier, anschließend Topfen unterrühren.
  4. Mehl und Backpulver sieben und mischen, unter die Buttermasse kneten.
  5. Zum Schluss die Früchte und Nüsse in den Teig einarbeiten.
  6. Ein Rechteck walken, ein Drittel über die anderen zwei Drittel zu einer Stollenform klappen.
  7. Mit einer Mischung aus Ei und Milch bepinseln, auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und ab in den Backofen damit.

Backinfo: 150 Grad C, ca. 45 Min.

Das könnte Dir auch schmecken...

Schokolade-Nuss-Kuchen ohne Mehl
Schwedische Schokoladen-Bällchen "chokladbollar"
Schoko-Nuss-Becherkuchen

Kommentar schreiben

9ort

Bitte geben Sie den Text vor: