Torta della nonna

Ein Kuchenstück Italien.

Herkunft: Italien

Schwierigkeitsgrad: leicht

Aufwand: gering

Dauer: 30 Min. plus Backzeit

Zutaten:

150 g weiche Butter
300 g Marzipan
6 Eier
250 g Ricotta
abgeriebene Schale einer Bio-Zitrone
abgeriebene Schale einer Bio-Orange
1 Bittermandel
30 g Weizenmehl
Mandelblättchen
Pinienkerne
Staubzucker

Zubereitung:

  1. Butter und zerkleinertes Marzipan schaumig schlagen, nach und nach die Eier dazugeben.
  2. Ricotta, Zitrusschalen und geriebene Bittermandel unterrühren.
  3. Mehl mit den Händen einarbeiten.
  4. Teig in eine gefettete, mit Mandelsplittern ausgestreute Springform (Durchmesser ca. 25 cm) füllen und mit Pinienkernen bestreuen.

Backinfo: 175 Grad C, 25 – 30 Min.

Mit Staubzucker bestreut servieren und den Kuchen der italienischen Oma genießen.

Das könnte Dir auch schmecken...

Zwetschken-Topfen-Streusel-Kuchen
Ameisenkuchen
Apfelschlangerl

Kommentar schreiben

E5d43

Bitte geben Sie den Text vor: