Eierlikörtorte mit Dekorbiskuit

Raffinierte Festtagstorte mit Vanillecreme, Biskotten und Biskuit.

Herkunft: Österreich

Schwierigkeitsgrad: schwierig

Aufwand: groß

Dauer: 2 Stunden+ plus Back- und Kühlzeit

Zutaten:

Teig 1:
Biskuit (halbe Menge)

Dekorbiskuit:
dunkle Masse:
20 g Butter
20 g Staubzucker
18 g Mehl
1/2 Eiweiß
3 EL Kakaopulver
helle Masse:
65 g Marzipan
1 Ei
1 EL Vanillezucker
etwas Zitronenschale
1 Eiweiß
8 g Feinkristallzucker
22 g Mehl
18 g flüssige Butter

Füllung:
500 ml Milch
1 Packerl Vanillepudding
50 g Zucker
200 g Schlagobers
4 Blatt Gelatine
ca. 40 Biskotten
Eierlikör

Dekoration:
300 g Schlagobers
3 EL Staubzucker
Eierlikör
geriebene Schokolade oder Kakaopulver

Zubereitung:

  1. Biskuitteig nach Rezept herstellen und in einem Tortenring backen.
  2. Für den Dekorbiskuit alle Zutaten der dunklen Masse mixen und sehr dünn auf ein mit Backpapier belegtes Backblech streichen. Mit einer Tortenspachtel Muster in den Teig malen, anschließend tiefkühlen. In der Zwischenzeit die helle Masse herstellen: Dazu Eischnee schlagen, restliche Zutaten mixen und Schnee unterheben. Die helle Masse mit einer Tortenspachtel ganz dünn über die gefrorene Kakaomasse streichen und kurz backen. Anschließend mit Staubzucker bestreuen, auskühlen lassen, umdrehen, Backpapier mit einem feuchten Tuch bedecken und Papier abziehen.
  3. Pudding kochen, Gelatine im warmem Pudding auflösen, unter ständigem Rühren auskühlen lassen, Eierlikör unterrühren und, sobald vollständig erkaltet, mit geschlagenem Schlagobers vermischen.
  4. Biskuitteig in einen Tortenring legen, Dekorbiskuit in Streifen schneiden und in den Ring legen. Abwechseln mit Creme und in Eierlikör getunkten Biskotten füllen. Über Nacht kühlstellen, damit die Creme fest wird.
  5. Abschließend oben mit Schlagobers bestreichen und mit einem Spritzbeutel Tupfen an den Rand spritzen. In die Mitte Eierlikör gießen und vorsichtig verteilen. Mit Schokolade oder Kakaopulver nach Belieben dekorieren.

Backinfo: Biskuit: 175 Grad C, 10-15 Min., Dekorbiskuit: 200 Grad C, ca. 5 Min.

Das könnte Dir auch schmecken...

Ameisenkuchen
Schokolade-Nuss-Kuchen
Napoleontorte
Kommentar schreiben

2 Kommentare.

  1. wo ist beim Pudding die Milch?????????????????

Kommentar schreiben

hpNPiiMEBEQMDMi X

Bitte geben Sie den Text vor: