Engelhartszeller Nusstorte

Feine, gehaltvolle Buttercremetorte für besondere Anlässe nach einem Rezept der Bräueroma.

Herkunft: Österreich (Engelhartszell in Oberösterreich)

Schwierigkeitsgrad: mittel

Aufwand: mittel

Dauer: 1 Stunde plus Backzeit

Zutaten:

Biskuitteig:
280 g Feinkristallzucker
9 Eier
280 g geriebene Nüsse
50 g Brösel
50 g zerlassene Butter
50 g dunkle Schokolade
2 EL Rum

Kaffeecreme:
200 g Butter
1 Packerl Vanillepuddingpulver
1/4l Milch
1/4 l sehr starker Kaffee
180 g Staubzucker

Marillenmarmelade

Zubereitung:

  1. Biskuit-Teig zubereiten: Eier trennen, Eischnee schlagen. Eigelb mit Zucker schaumig rühren und die anderen Zutaten abwechselnd vorsichtig unterheben.
  2. Teig in einem Tortenring auf einem mit Backpapier belegten Backblech backen.
  3. In der Zwischenzeit Vanillepudding von 1/4 Liter Milch und 1/4 l Kaffee kochen, unter regelmäßigem Rühren abkühlen lassen.
  4. Butter und Zucker mixen und den erkalteten Pudding löffelweise einrühren. Achtung: Pudding und Butter müssen die gleiche Temperatur haben, sonst gerinnt die Creme!
  5. Teig in drei Schichten schneiden und mit erwärmter Marmelade bestreichen (aprikotieren). Anschließend die Buttercreme auf den drei Böden verteilen. Wieder zusammensetzen, die Torte mit der restlichen Creme bestreichen und mit einem Spritzsack Tupfer darauf setzen. Mit Schokoladenkaffeebohnen verzieren.

Backinfo: 200 Grad C, ca. 20 Min.

Das könnte Dir auch schmecken...

Osterlamm
Erdbeerbombe - Charlotte Royal
Rhabarber-Marzipan-Kuchen mit Streuseln

Kommentar schreiben

aAzquT3ApAj G5z

Bitte geben Sie den Text vor: