Milchreis-Ostertorte

Milchreis-Ostertorte

Milchreis-Ostertorte

Milchreis: Eine ungewöhnliche, aber äußerst schmackhafte Fülle für einen Kuchen.

Herkunft: Italien

Schwierigkeitsgrad: mittel

Aufwand: mittel

Dauer: 40 Min. plus Backzeit und Teigruhezeit

Zutaten:

Für den Mürbteig:
275 g Mehl
180 g Butter
100 g Staubzucker
1 Ei
1 Messerspitze Salz
50 g Mandeln

Für die Milchreis-Fülle:
1 1/8 l Milch
350 g Milchreis
175 g Kristallzucker
20 g Butter
200 g Topfen (Quark)
75 g Aranzini (Orangeat)
4 Eier
1 Messerspitze Zimt
Schale von einer Bio-Orange und einer Bio-Zitrone

Etwas Staubzucker zum Bestreuen.

Zubereitung:

  1. Mehl und Staubzucker in eine Schüssel sieben. Die kalte Butter in kleine Würfel schneiden und zusammen mit einem Ei, den geriebenen Mandeln und der Messerspitze Salz hinzugeben.
  2. Zügig alles mit den Händen zu einem Teig verkneten und für ca. 1h im Kühlschrank ruhen lassen.
  3. Für die Fülle die Milch zusammen mit dem Zucker und der Butter in einem großen Reindl zum Kochen bringen.
  4. Den Reis in einem Sieb waschen und in die kochende Milch leeren. Hitze reduzieren und unter Rühren ca. 20 Minuten leicht köcheln lassen.
  5. Sobald die meiste Milch aufgesogen ist, vom Herd nehmen und ein paar Minuten auskühlen lassen.
  6. Topfen, Aranzini, Zimt, Orangen-/Zitronenabrieb sowie die Eier in einer Schüssel gut vermischen und in die Reismasse rühren.
  7. Den Teig aus dem Kühlschrank holen. 2/3 davon ausrollen und damit Boden und Rand (ca. 5 cm hoch) einer eingefetten Springform auslegen.
  8. Die Milchreismasse auf den Teig gießen. Den restlichen Teig ausrollen und mit einem Rädchen Streifen schneiden. Den Kuchen mit den Teigstreifen gitterförmig belegen.
  9. Nach dem Backen mit dem Staubzucker bestreuen

Backinfo: 200 Grad C, 45 Min.

Das könnte Dir auch schmecken...

Vanillekipferl
Eisenbahner Kekse
White Chocolate Cheesecake mit Himbeeren

Kommentar schreiben

42tZrvCNvCr lk

Bitte geben Sie den Text vor: