Vergammelter Schimmelkuchen


Grauslich aussehende Zombie-Topfentorte für Kindergeburtstag, Fasching und Halloween. Geht einfach und wird am besten gemeinsam mit Kindern gebacken – das macht großen Spaß! Anschließender Genuss garantiert, schmeckt sehr lecker!

Herkunft: Österreich/Deutschland

Schwierigkeitsgrad: einfach

Aufwand: gering-mittel

Dauer: 30 Min. + Backzeit

Zutaten:

Boden:
15 Scheiben Zwieback
80 g geschmolzene Butter
2 EL Kristallzucker
1 TL Zimt

Topfenfülle:
5 Eier
150 g Zucker
2 EL Vanillezucker
abgeriebene Schale einer halben Bio-Zitrone
200 g Frischkäse
500 g Topfen
200 g Sauerrahm
2 EL Stärke
Saft einer halben Zitrone
1/2 TL Backpulver

Streusel:
150 g Mehl
80 g Zucker
100 g Butter
etwas Zimt
grüne, blaue und rote Lebensmittelfarbe

Zubereitung:

  1. Zwieback mit den Fingern zerbröseln und in einer gefetteten Springform mit Zucker, Zimt und geschmolzener Butter gut vermischen und festdrücken.
  2. Für die Topfenmasse die Eier trennen und Eiweiß zu Schnee schlagen. Eigelb, Zucker und Vanillezucker schaumig mixen. Nacheinander Zitronenschale, Frischkäse, Topfen, Sauerrahm, Stärke, Backpulver und Zitronensaft unterrühren. Zum Schluss den Eischnee mit einem Schneebesen unterheben und die Masse auf den Zwiebackboden füllen. Zur Seite stellen und Backofen vorheizen.
  3. Mehl, Zucker, Zimt und Butter vermengen und mit den Fingern zu Streuseln kneten. In drei Schüsseln aufteilen und mit verschiedenen Lebensmittelfarben mischen. Streusel auf der Topfenmasse verteilen und in den vorgeheizten Backofen schieben.

Backinfo: 160 Grad C, ca. 90 Min.

Das könnte Dir auch schmecken...

Brauner Topfenkuchen mit Streuseln
Donauwellen
Orangen-Sirup-Kuchen
Kommentar schreiben

1 Kommentare.

  1. Klasse, das wird meiner Tochter aber haargenau gefallen! 🙂

Kommentar schreiben

Wugw5hZNhZ5 MuS

Bitte geben Sie den Text vor: