Zebra-Kuchen

Hell-dunkler Rührkuchen mit besonderer Marmorierung.

Herkunft: Deutschland

Schwierigkeitsgrad: einfach

Aufwand: mittel

Dauer: 30 min. plus Backzeit  

Zutaten:

5 Eier
250 g Zucker
1 Packerl Vanillezucker
1/8 l warmes Wasser
150 ml Öl
375 g Weizenmehl
1 Packerl Backpulver
4 EL Kakao
100 g dunkle Schokolade
50 g Butter

Zubereitung:

  1. Eier trennen und Eischnee schlagen. Eigelb mit Zucker und Vanillezucker schaumig rühren, nach und nach Wasser und Öl hinzufügen. Mehl und Backpulver mischen und unterrühren. Zum Schluss Eiweiß mit einem Schneebesen unterheben.
  2. Teig in 2 Hälften teilen, in die eine Hälfte den Kakao mischen.
  3. In eine gefettete Springform je einen EL hellen und einen EL dunklen Teig in die Mitte der Form aufeinander setzen. Nicht verstreichen, der Teig verläuft von selbst.
  4. Kuchen auskühlen lassen, Schokolade und Butter schmelzen und Kuchen damit bestreichen.

Backinfo: 180 Grad C, 45 – 60 Min.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ps2CnnmeCVcmDn Bxr

Bitte geben Sie den Text vor: