Rhabarber-Marzipan-Kuchen mit Streuseln

Rührteig mit Marzipan, belegt mit süßsaurem Rhabarber und getoppt mit leckeren Marzipan-Streuseln.

Herkunft: Österreich

Schwierigkeitsgrad: mittel

Aufwand: mittel

Dauer: 45 Min. + Backzeit

Zutaten:

Teig:
200 g Butter
200 g Marzipan
200 g Zucker
4 Eier
350 g Mehl
1 Packerl Backpulver
3 EL Amaretto

Belag:
500 g Rhabarber
2 EL Zitronensaft
200 g Mehl
100 g Butter
100 g Kristallzucker
3 EL Vanillezucker
150 g Marzipan

Zubereitung:

  1. Rhabarber waschen, schälen, in Stücke schneiden und mit etwas Zitronensaft und Vanillezucker mischen.
  2. Für den Rührteig Butter und Marzipan mit Zucker schaumig schlagen, nach und nach Eier und Amaretto hinzufügen. Mehl und Backpulver mischen und unter die Masse rühren.
  3. Teig in eine gefettete Springform füllen (angegebene Menge genügt für 2 Kuchen) und mit dem Rhabarber belegen.
  4. Butter, Zucker, Vanillezucker und Mehl mit den Fingern zu Streuseln kneten und abwechselnd mit dem Marzipan (in kleinen Stücken) auf dem Kuchen verteilen.

Backinfo: 175 Grad C, ca. 30 Min.

Das könnte Dir auch schmecken...

Prinzess Mandeln
Engelhartszeller Nusstorte
Sachertorte mit original Sacher-Glasur

Kommentar schreiben

1ym5SUZhT35S 6

Bitte geben Sie den Text vor: