Marillen-Schoko-Kuchen

Rezept Schoko-Marillenkuchen

Marillen-Schoko-Rum – eine gute Kombination!

Herkunft: Österreich

Schwierigkeitsgrad: einfach

Aufwand: gering-mittel

Dauer: 30 Min. plus Backzeit

Zutaten:

220 g Butter
200 g Kristallzucker
2 EL Vanillezucker
6 Eier
1 Prise Salz
200 g dunkle Schokolade
220 g Mehl
1/2 Pkg Backpulver
4 EL Rum
1 kg Marillen

Zubereitung:

  1. Die Eier trennen. Eiweiß mit einer Prise Salz zu Schnee schlagen.
  2. Butter mit Zucker und Vanillezucker schaumig rühren, nach und nach das Eigelb und den Rum hinzufügen.
  3. Schokolade langsam in der Mikrowelle schmelzen (immer wieder vorsichtig umrühren) und unter die Masse rühren.
  4. Mehl mit Backpulver vermischen, sieben und hinzufügen. Nur kurz rühren.
  5. Zum Schluss den Eischnee mit einen Schneebesen unterheben.
  6. Einen Teil des Teigs in eine gefettete rechteckige Springform streichen.
  7. Marillenhälften eng auf dem Teig verteilen.
  8. Restlichen Teig darüber streichen und oben noch ein paar Marillenhälften platzieren.

Backinfo: 200 Grad C, 30 Min.

Das könnte Dir auch schmecken...

Zwetschken-Topfen-Streusel-Kuchen
Erdbeerbombe - Charlotte Royal
Orangen-Sirup-Kuchen

Kommentar schreiben

xZb0hh9fJfX9t9h G

Bitte geben Sie den Text vor: