Tannenbaum Cake-Pops

Tannenbaum Cakepops mit Spekulatius und Aranzini

Tannenbaum Cakepops mit Spekulatius und Aranzini

Tannenbaum-Schlecker mit Schneeflocken.

Herkunft: USA/Österreich

Schwierigkeitsgrad: schwierig

Aufwand: hoch

Dauer: 1 Stunde plus Kühlstell- und Backzeit

Zutaten:

175 g Spekulatius-Kekse
30 g Aranzini (kandierte Bitterorangenschale, Orangeat)
100 g Mascarpone
100 g weiße Schokolade
30 g Kokosfett
grüne Lebensmittelfarbe
10 Holzstäbchen
weiße Zuckerperlen

Zubereitung:

  1. Kekse mit einem Mörser zerbröseln, Aranzini klein hacken und mischen. Mascarpone hinzufügen und zu einer festen Masse kneten. 10 Kugeln formen und eine Stunde kaltstellen.
  2. Aus dem Kugeln Kegel formen.
  3. Schokolade mit Kokosfett mischen und grün färben.
  4. Je ein Holzstäbchen in Schokolade tunken und in einen Teig-Kegel stecken. Mit einem Löffel Schokolade über die Kegel gießen. Achtung: Die Schwierigkeit liegt beim Wählen der richtigen Temperatur der Schokolade. Ist sie zu heiß, ist sie zu flüssig und rinnt fast vollständig vom Cake Pop (in diesem Fall 2x tunken). Ist sie zu kalt, ist sie zu fest und verteilt sich nicht schön. (einfach nochmal vorsichtig erhitzen). Einfach ausprobieren!
  5. Gleich nach dem Tunken Zuckerperlen auf die Cake Pops streuen und trocknen lassen.

Menge ergibt 10 Stück.

Das könnte Dir auch schmecken...

Rhabarber-Marzipan Crumble
Mürbteig Kekse
Orangen-Mohn-Torte ...

Kommentar schreiben

dIySAzSe0qIzzAT 55

Bitte geben Sie den Text vor: