Ameisenkuchen

Ameisenkuchen

Ameisenkuchen

Der Lieblingskuchen einer ganzen Familie! Der Vorteil: schnell und einfach zubereitet.

Herkunft: Österreich

Schwierigkeitsgrad: leicht

Aufwand: gering

Dauer: 30 Min. plus Backzeit

Zutaten:

Teig:
250 g Butter
250 g Staubzucker
1 Packerl Vanillezucker
4 Eier
1/8 l Eierlikör
250 g Mehl
1 Packerl Backpulver
150 g Schokostreusel

Glasur:
70 g Butter
100 g (Koch)schokolade
Marillenmarmelade

Zubereitung:

  1. Eier trennen, Eischnee schlagen.
  2. Butter mit Zucker und Vanillezucker schaumig rühren, Eigelb und Eierlikör vorsichtig dazugeben.
  3. Mehl und Backpulver mischen und zur Masse geben, Streusel untermischen.
  4. Eischnee mit einem Schneebesen vorsichtig unterheben.
  5. Kuchen in einer gefetteten Springform backen und auskühlen lassen.
  6. Marillenmarmelade erhitzen und den Kuchen damit bestreichen.
  7. Butter und Schokolade im Wasserbad oder in der Mikrowelle schmelzen und den Kuchen damit überziehen.

Backinfo: 180 Grad C, ca. 40 min.

Das könnte Dir auch schmecken...

Rhabarber-Mohn-Kuchen
Dänischer Apfel-Streuselauflauf
Zimtkekse

Kommentar schreiben

Tob4PplREV4P Qq

Bitte geben Sie den Text vor: